Jürgen, 58, schrieb uns nach seinem 2. Training :-)

Am Samstag, den 31.10.2009 bin ich zum 2. Mal in der Flugschule Siegen in deinem Simulator "geflogen". Die Erweiterung, dass sich jetzt auch das Gurtzeug vor und zurück bewegt, macht die Simulation noch realistischer..

Schon das erste Training im Frühjahr hat mir als neuen A-Schein-Besitzer (58 Jahre alt) sehr geholfen, ein Gefühl für das aktive Fliegen (in Thermik) zu bekommen. Bis dahin hatte ich nur theoretisch davon gehört bzw. Filmaufnahmen gesehen und in Ansätzen vom Fluglehrer Hilfestellung über Funk bekommen. Wie es sich aber "ohne" anfühlt und wie man richtig reagieren muss, hat mir erst der Simulator gezeigt. Dadurch habe ich mich wesentlich stressfreier bei meinen ersten Alleinflügen ohne Fluglehrer gefühlt, vor allem in der Thermik. Ich glaube, ohne das Training hätte ich selbständige Thermikflüge (bis auf 2600m Höhe) so nicht gewagt.

Auch das Klappertraining ist sehr positiv im Simulator. In der Ausbildung zum A-Schein habe ich schon (beschleunigte) Klapper von ca. 60 -70% herbeigeführt. Aber da weis man ja, wann und auf welcher Seite der Klapper kommt und macht sich vorher geistig klar, wie man reagieren will. Im Simulator kommt der Klapper plötzlich auf irgendeiner Seite. Das ist ganz anders. Nach dem Simulator-Training fühlt man sich viel besser vorbereitet und fliegt unbeschwerter los.

Meiner Meinung nach verbessert der Simulator entscheidend die Sicherheit und damit den Genuss beim Fliegen.

Nochmals vielen Dank für die gute Betreuung!

Zurück
FAQ
Home
Kontakt
Impressum