Timo schrieb uns im April 2011 nach seiner ersten Thermikerfahrung mit zuvorigem Simulatortraining :-)

Ich habe den A-Schein seit Oktober 2010 - da war dann die Thermiksaison schon vorbei und ich konnte leider keine Thermikerfahrung mehr sammeln. Im Februar 2011 habe ich dann auf Anraten meines Fluglehrers Peter Fritz ( Paragliding Westerwald) am Simulatortraining mit den Trainingsprogrammen "Aktiv Fliegen & Klapperprävention" und "großflächige seitliche Einklapper" teilgenommen.

So jetzt meine Erfahrung: Dank des Simulatortrainings habe ich das Aktive Fliegen schon vor der heftigen Frühjahrsthermik kennengelernt, was mich bis jetzt vor einem Klapper bewahrt hat. Im März 2011 war ich dann in Rodeneck zur B-Scheinausbildung. Dort bin ich auf heftige Frühjahresthermik gestossen, und seitdem weiß ich wie wichtig es ist aktiv zu Fliegen.

Ich bin zur 100% sicher, dass es für mich die richtige Entscheidung war an dem Training teilzunehmen. Die Erfahrung des Gefühls wie sich die Steuerdrücke verändern und zu wissen wie ich reagieren muss, das hat dazu beigetragen, dass ich den Gleitschirm sicher durch die Thermik steuern kann.

Mein Fazit: Dank des Simulatotrainings habe ich mir schon ein guten aktiven Flugstil angeeignet, den ich in der Praxis natürlich bei jedem Flug verbessere, und ich werde immer sicherer. Im nächsten Winter werde ich wieder ein Training bei euch besuchen. Jedem frisch gebackenen Piloten, der Thermik fliegen will, werde ich auch weiterhin von meinen postiven Erfahrungen mit dem ActiveFly-Simulator berichten.

Zurück
FAQ
Home
Kontakt
Impressum